Kotlettbraten mit Zwiebelsoße

Den Kotlettbraten von allen Seiten würzen und in einer Pfanne scharf von allen Seiten anbraten. In einen Topf geben und mit Wasser oder Brühe bis zur Hälfte vom Fleisch auffüllen und 40 Minuten köcheln lassen. Zwiebeln dazugeben und nochmals 20-30 Minuten köcheln lassen. Kotlettbraten aus dem Topf nehmen und den Bratensud mit Soßenbinden andicken. Das Fleisch kann dann wieder in den Topf bis die Beilagen fertig sind. Falls vom Fleisch Reste bleiben können diese gut in der Soße bis zum nächsten Tag aufbewahrt werden.

Kotlettbraten mit Zwiebelsoße