Minirouladen mit Spinat Diät

Rinderminutensteaks wie Rouladen mit Senf bestreichen und würzen und mit einer Scheibe Schinken belegen. Gurken und Zwiebel passend schneiden und die Mini-Rouladen wickeln und mit einer Rouladennadel oder Zahnstocher befestigen. In einer Pfanne ohne Fett scharf von allen Seiten anbraten und mit Wasser oder Brühe ablöschen. Ich lasse in dem Sud imer für einen besseren Geschmack eine Zwiebel oder Möhre oder ähnliches mitkochen. Dauer ca. 1 Stunde...kommt immer auf das Fleisch an. Spinat in Salzwasser blanchieren und in ein Sieb gießen. Im Topf die klein geschnittene Zwiebel mit einem Schuss Balsamicoessig anschmoren. Spinat wieder dazugeben und einen Teil des Bratensudes der Rouladen zum Spinat geben und alles würzen.

Minirouladen mit Spinat  Diät