Mozart-Plätzchen

Den Teig glatt verkneten und 45 Minuten kühlen. Dem Teig auf Mehl dünn ausrollen (ca. 3-4 mm). Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei Umluft ca. 10 Minuten bei 175 Grad backen uns auskühlen lassen. Pistazien mit dem Pürierstab mahlen und Puderzucker und warme Butter cremig rühren. Die Masse auf je ein Plätzchen geben und ein zweites Plätzchen raufdrücken. Restliche Masse auf den oberen Keks verteilen und 1-2 Pistazien hineinsetzen.

Mozart-Plätzchen